Kinderorchester Hessen-Süd spielt in Aschaffenburg

(29.10.2017)

DSC_0526Zu diesem Ereignis schreibt uns unsere Schwester Christel Marquardt, die Dirigentin des Kinderorchesters folgende Zeilen:

Ihr lieben Aschaffenburger Geschwister,

Es war einmal...ja so fangen in der Regel alle Märchen an. Doch wir bilden da eine Ausnahme. Wir erzählen aus dem echten Leben.

Es war einmal ein Mädchen, das spielte im Kinderorchester des ABS (Arbeitsbereich Süd) fleißig ihre Querflöte. Zu jeder Probe kam sie aus Aschaffenburg nach Darmstadt. Spielte das Kinderorchester „auswärts“, fuhr sie (fast) immer mit. So kam sie ins Fischbachtal, nach Taunusstein, Hain-Gründau, kurzum im Hessenland herum.

Eines Tages baten ihr Vater und das Mädchen, ob das Kinderorchester nicht auch mal in Aschaffenburg spielen könnte. Sie hätten auch eine tolle Kirche und Franken sei auch ein schönes Land.

So kam es, dass die Familie des Mädchens einen Kontakt zwischen eurem Hirten und mir herstellte und wir dann am 29. Oktober 2017 bei euch in der Kirche
musizierten.

Ihr wisst sicher selbst wie es ist, wenn man in eine völlig fremde Gemeinde kommt und niemand kennt. Da kommen Gedanken wie:
Was wenn was schief läuft….
Was werden die Geschwister über uns sagen…
Hoffentlich klappt alles....

Doch ihr habt uns so liebevoll und herzlich aufgenommen, so dass Angst gar keinen Platz hatte. Dafür möchten wir euch danken.

Euer Evangelist Kruse hat gleich zu Beginn des Gottesdienstes mit dem Textwort aus 2. Könige 5, 14: „Da stieg er ab und tauchte unter im Jordan siebenmal, wie der Mann Gottes geboten hatte. Und sein Fleisch wurde wieder heil wie das Fleisch eines jungen Knaben, und er wurde rein.“ nicht nur uns Erwachsene, sondern auch die Kinder abgeholt und mit durch den Gottesdienst „begleitet“. Auch die Mitdienenden sind dem Beispiel gefolgt. Das hat die Kinder und mich sehr gefreut.
Dann gab es nicht nur für die hungrige und durstige Seele, sondern auch für den knurrenden Magen Speise. Auch das möge der liebe Gott euch lohnen.

Hier noch der zusammengefasste Kommentar der Orchesterkinder:
„ …mir hat besonders gut gefallen, dass wir als Orchesterkinder so freundlich von den Geschwistern empfangen wurden. und sie von unserem Vortrag soooo begeistert waren.

Das war toll und hat uns in unserem Musizieren sehr bestätigt.

Schön, dass sich auch die Kinder der Gemeinde für unsere Instrumente interessiert haben.“

Daran möchte ich eine Einladung an alle musikfreudigen Kids knüpfen: Wer Lust hat und ein Orchesterinstrument spielt, ist im KiO ABS herzlich willkommen!


Wir freuen uns auf dich.  

Es grüßt herzlich, Christel Marquardt

Kontakt zu Schw. Marquardt kann gerne über den Vorsteher erfolgen.

Nächste Termine

24.04.2018
20:00 Uhr
(Wiesbaden)
25.04.2018
20:00 Uhr
(Aschaffenburg)
29.04.2018
9:30 Uhr
(Aschaffenburg)
02.05.2018
20:00 Uhr
(Aschaffenburg)
05.05.2018
10:00 Uhr
(Bensheim)
06.05.2018
9:30 Uhr
(Aschaffenburg)
10.05.2018
10:00 Uhr

Monatsplakat April

Monatsplakat April

Gemeindevorsteher

Hirte Stephan Wolf
01 60 - 90 93 77 60